Wir bitten um ein Bisschen Geduld, wir suchen das Richtige Angebot für Sie.

logo

Statuen

In Sopron gibt es außer den Statuen von Jupiter, Juno und Minerva vom Hauptplatz der römischen Stadt noch viele andere schöne Werke auf öffentlichen Plätzen, die es wert sind, betrachtet zu werden. Einige von den bekanntesten stellen wir Ihnen hier vor.
Statue von Braumeister

Statue von Braumeister

Der Brunnen entstand 1995 anlässlich des 100jährigen Bestehens der Soproner Brauerei; er ist ein Werk von József Kampfl. Der Springbrunnen bereichert nicht nur optisch den Platz, sondern aus dem Brunnen kann auch getrunken werden. »

Schwanenbrunnen

Schwanenbrunnen

Seine Geschichte: ein Professor sagte zu einem Studenten, der mehrfach durch seine Prüfung gefallen war, er werde nur dann seine Prüfung schaffen, wenn dem steinernen Schwan Federn wachsen. »

Picknick-Denkmal (Umbruch)

Picknick-Denkmal (Umbruch)

Der Grenzdurchbruch vom 19. August 1989 ging unter dem Namen „Paneuropäisches Picknick” in die Geschichte ein. Diesem Ereignis wurde 2009 zum 20. Jahrestag mit der Skulpturenkomposition „ ÁTTÖRÉS - UMBRUCH „ von Miklós Melocco ein Denkmal gesetzt. »

Statue von Ferenc Kölcsey

Statue von Ferenc Kölcsey

Die bronzene Statue von Ferenc Kölcsey steht am Ende des Deák Ferenc Platzes vor der Grundschule. »

Statue von István Széchenyi

Statue von István Széchenyi

Sie ist ein Werk von Lajos Mátrai aus dem Jahr 1895. Sie setzt dem ersten Ehrenbürger der Stadt - Graf István Széchenyi – ein Denkmal und steht auf dem nach ihm benannten Platz. Die Statue wurde am 23. Mai 1897 enthüllt. »

Statue von Sándor Petőfi

Statue von Sándor Petőfi

Die Statue von István Lisztes, die früher am anderen Ende des Platzes stand, befindet sich seit 2011 vor dem nach Petőfi benannten Theater. Im Winter 1839-40 tat Sándor Petőfi während seines Militärdienstes hier ganz in der Nähe Wachdienst. »

Statue von Miklos Bánffy

Statue von Miklos Bánffy

Im Elisabeth-Garten (Erzsébet kert) findet man die Statue des Polyhistors Graf Miklós Bánffy, einstiger Außenminister von Ungarn. »

Statue von Mihály Sopronyi-Thurner

Statue von Mihály Sopronyi-Thurner

Er war zwischen 1918-41 Bürgermeister von Sopron. Er spielte eine wichtige Rolle bei der Volksabstimmung, die über die Zugehörigkeit von Sopron zu Ungarn entschied. Das Werk von László Kutas entstand 1998 anlässlich seines Geburtstages vor 120 Jah... »

Ojtoz-Denkmal

Ojtoz-Denkmal

Das Denkmal erinnert an das 18. Königliche Infanterieregiment aus Sopron, das Anfang August 1917 am Ojtoz-Pass in Siebenbürgen kämpfte. »

Mariensäule

Mariensäule

Sie wurde an der Stelle, an der die mittelalterliche Marienkirche und später der städtische Pranger standen zu Ehren Mariens errichtet. »

Dreifaltigkeitssäule

Dreifaltigkeitssäule

Die herrliche barocke Säule ziert seit 1701 den Hauptplatz von Sopron. Geschaffen wurde sie von Steinmetzen aus Sopron. In Auftrag gegeben wurde sie von Éva Katalin Késmárki Thököly und ihrem Gatten Jakab Löwenburg, nachdem sie die Pest überlebt h... »

Der Schlüssel der Stadt

Der Schlüssel der Stadt

1277 wurde Sopron von König Ladislaus IV. (László király) in den Rang einer königlichen Freistadt erhoben und mit Privilegien ausgestattet, was der Burg an der Grenze zur Entwicklung verhalf. »

Brunnen der Treue

Brunnen der Treue

Der Zierbrunnen von Tamás E. Soltra steht seit Juni 2003 auf dem kleinen Platz. Die drei Figuren symbolisieren die Treue (1277), die Heimatliebe (1921) und die Freiheit (1989). Die Steinmetzarbeiten sind ein Werk der Brüder Faragó aus Sopron. »

Franz Liszt Büste

Franz Liszt Büste

Die 1893 geweihte Statue von Viktor Tilgner stand ursprünglich auf dem Petőfi Platz vor dem Theater. Seit 1977 schmückt sie den kleinen Platz vor dem Kultur- und Konferenzzentrum. »

Gedenktafel zur Aussiedlung

Gedenktafel zur Aussiedlung

Die 2010 von László Kutas geschaffene Steintafel erinnert an jenes tragische Ereignis, als im Frühjahr 1946 etwa 7000 Soproner, die sich zu ihrer deutschen Muttersprache bekannten, gezwungen wurden, ihre ganze Habe zurückzulassen. »

Marienbrunnen

Marienbrunnen

Der Brunnen, der früher im Hof des vormaligen Franziskaner- später Benediktinerklosters stand, ziert seit 1930 diesen Platz. Die schweren Schäden, die der Brunnen im Zweiten Weltkrieg genommen hat, wurden von dem Soproner Bildhauer Ernő Szakál rep... »

Holokaust-Denkmal

Holokaust-Denkmal

Das Werk von László Kutas wurde 2004 zum Andenken an die 60 Jahre zuvor deportierten Opfer in der Nähe der orthodoxen Synagoge aufgestellt, die noch immer auf ihre Renovierung wartet. »

"VOLT" Stühle

Sie wurden im Rahmen des Projekts „Sopron, die Stadt der Sterne“ an mehreren Stellen in der Stadt aufgestellt. »

  • Nachrichten

    • Thematische Spaziergänge in Sopron

      Thematische Spaziergänge in Sopron

      Auf sechs thematischen Spaziergängen können Sie Sopron entdecken, ob alleine oder in Gruppe - wir freuen uns auf Ihren Besuch! »

    • Felsentheater Programm 2017

      Felsentheater Programm 2017

      Die letzte Aufführungen im Felsentheater in Fertőrákos finden noch im September statt. Zwar die Saison ist langsam vorbei, müssen wir nicht viel warten auf das Programm für nächstes Jahr. Hiermit möchten wir Ihnen die Veranstaltungsreihe 2017... »