Wir bitten um ein Bisschen Geduld, wir suchen das Richtige Angebot für Sie.

logo

Museen

Die Museen und Sammlungen liefern ein umfassendes Bild über die Geschichte, die frühere Lebensweise, die reiche Kultur und das künstlerische Leben in Sopron.
Geschichte ohne Grenzen

Geschichte ohne Grenzen

Das Storno-Haus beherbergt die ständige lokalgeschichtliche Ausstellung, die die Geschichte der Stadt Sopron und des einstigen Komitats Sopron vom 17. bis zum 20. Jahrhundert vorstellt, mit besonderem Augenmerk auf das alltägliche Leben und die Mode. »

Gedenkstätte Eiserner Vorhang, Hegykő

Gedenkstätte Eiserner Vorhang, Hegykő

Die Gedenkstätte Eiserner Vorhang ist jederzeit frei zu besuchen. Sie wurde an einem originalen Schauplatz, teilweise mit originalen Materialien errichtet. »

Forum Scarbantiae

Forum Scarbantiae

Der 2000 Jahre alte römische Hauptplatz und die Kurie (Rathaus) von Sopron sind im Kellergeschoss der Vinothek Forum Vinorum im Bügeleisenhaus an der Ecke Új utca und Szent György utca zu sehen. »

Forstmuseum

Forstmuseum

Einige Schritte vom Hauptplatz entfernt befindet sich im früheren Esterházy-Palais das Forstmuseum. »

Katolische Sammlung

Katolische Sammlung

Die reiche Sammlung zur römisch-katholischen Kirchenkunst kann im Oratorium des früheren Ursulinenklosters besichtigt werden, sie rundet den Eindruck ab, den der Besucher von der barocken Kunst in Sopron gewinnt. »

Museum Eiserner Vorhang Kroisbach

Museum Eiserner Vorhang Kroisbach

Hier wird veranschaulicht, wie die einstige technische Sperre funktionierte, die Europa in zwei Teile teilte. »

Storno Sammlung

Storno Sammlung

Im zweiten Stock eines wunderbaren barocken Eckhauses am Hauptplatz befindet sich die Storno-Sammlung des Soproner Museums. Die Ausstellung zeigt die Sammlung des früheren Rauchfangkehrers und späteren Malers Ferenc Storno und seiner Familie. »

Römisches Lapidarium

Römisches Lapidarium

Im römischen Lapidarium des Fabricius-Hauses sind die schönsten steinernen Denkmäler des einstigen Scarbantia ausgestellt, die im Laufe von jahrelangen Grabungsarbeiten in Sopron und Umgebung ans Tageslicht kamen.Römisches Lapidarium »

Petőházer Sammlung zur Zuckerindustrie und Heimatgeschichte

Petőházer Sammlung zur Zuckerindustrie und Heimatgeschichte

Seit 2013 gibt es in der Region eine neue Sehenswürdigkeit: einen Ausstellungsraum, in dem die Zuckerherstellung vorgestellt wird, er befindet sich in Petőháza im Gemeindehaus. »

Evangelische Sammlung

Evangelische Sammlung

Die evangelische Kirche bietet Platz für 3000 Gläubige. Sie ist die drittgrößte evangelische Kirche in Ungarn. Hier finden oft Konzerte statt. »

Eisenbahnlaternen-Museum

Eisenbahnlaternen-Museum

Die Privatsammlung aus Eisenbahnlaternen von József Haragovics können die Besucher in Fertőszéplak besichtigen. »

Bäcker-Haus

Bäcker-Haus

Ein kleines Haus wie aus dem Märchen steht in der Bécsi utca, dort haben früher Generationen von Bäckermeistern das duftende Brot im Ofen gebacken, Eis und Gebäck gemacht. »

Archäologische Ausstellung

Archäologische Ausstellung

Im hinteren Teil des Fabricius-Hauses, der mit seinen toskanischen Säulen ungewöhnlich malerisch ist, wurde 1963, nachdem die baugeschichtlichen und archäologischen Untersuchungen durchgeführt. »

Apotheke Haus

Apotheke Haus

Das gelbe Apothekenhaus ragt weit in den Hauptplatz hinein. Das wurde dem Gebäude im 16. Jahrhundert beinahe zum Verhängnis. Der Stadtrat wollte es abreißen lassen, um den Platz zu vergrößern. »

Bergbau-Gedächtnishaus - Brennbergbánya

Bergbau-Gedächtnishaus - Brennbergbánya

Südwestlich von Sopron am westlichen Ausläufer des Sopron-Gebirges treffen wir in Brennbergbánya auf alpenländische Atmosphäre. Mehr als 200 Jahre war hier einer der bedeutendsten Standorte des ungarischen Kohlebergbaus. »

Bergbaumuseum in Görbehalom

Bergbaumuseum in Görbehalom

In der malerischen Gemeinde Görbehalom im Hidegvíz-Tal befindet sich das einzigartige Bergbaumuseum, eigenhändig errichtet von Sándor Szigethi. »

Das Zentrale Bergbaumuseum

Das Zentrale Bergbaumuseum

Das Zentrale Bergbaumuseum wurde im Oktober 1957 im Esterházy-Palais in der barocken Innenstadt von Sopron eröffnet. An der Stelle des imposanten Gebäudes standen die Stadtmauern des römischen Scarbantia. »

Bürgerwohnungen

Bürgerwohnungen

Im ersten und zweiten Stock des straßenseitigen Flügels kann der Wandel in der bürgerlichen Wohnkultur im 17. und 18. Jahrhundert anhand von originalen Gegenständen und Möbeln verfolgt werden. »

Besucherzentrum Ligneum der Soproner Universität

Besucherzentrum Ligneum der Soproner Universität

Das dreisstöckige Erlebniszentrum, das mit dem Titel „Ökotouristische Einrichtung des Jahres 2013” ausgezeichnet wurde, stellt die fabelhafte Welt des Waldes und den Rohstoff Holz vor. »

Alte Synagoge

Alte Synagoge

Die alte Synagoge liegt in einer der stimmungsvollen Gassen der historischen Innenstadt, der Új utca, die im Gegensatz zu ihrem Namen eine der ältesten Straßen von Sopron ist. »

  • Nachrichten

    • Thematische Spaziergänge in Sopron

      Thematische Spaziergänge in Sopron

      Auf sechs thematischen Spaziergängen können Sie Sopron entdecken, ob alleine oder in Gruppe - wir freuen uns auf Ihren Besuch! »

    • Felsentheater Programm 2017

      Felsentheater Programm 2017

      Die letzte Aufführungen im Felsentheater in Fertőrákos finden noch im September statt. Zwar die Saison ist langsam vorbei, müssen wir nicht viel warten auf das Programm für nächstes Jahr. Hiermit möchten wir Ihnen die Veranstaltungsreihe 2017... »